Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Zweck und Ziele der VTS:

  • Technische Fach- und Weiterbildung durch Seminare und Exkursionen

  • Förderung berufsständischer Bestrebungen

  • Pflege persönlicher Kontakte unter den Mitgliedern

 

Mitglieder sind Techniker/in aus

  • Fachbehörden

  • Kommunalverwaltungen

  • und der Bauwirtschaft

Die Vereinigung der Techniker im Straßenbau (VTS) wurde im Jahre 1971 in Kaiserslautern gegründet und hat zur Zeit bundesweit ca. 240 Mitglieder.

Wir sind ein Fachverband von Technikern der Fachrichtung Bau- und Vermessungswesen und Straßenbauermeistern, die überwiegend in den Straßenbaubehörden und Kommunalverwaltungen tätig sind.

Nach der Satzung aus dem Jahr 2000 können auch sonstige Personen oder
Institutionen als fördernde Mitglieder der VTS beitreten.

Der Mitgliedsbeitrag für einzelne Personen beträgt zur Zeit 2,50 € monatlich.
Institutionen, Firmen etc. zahlen als förderndes Mitglied 100,- € im Jahr.

Studierende an Technikerschulen können bis zum Abschluss Ihrer Ausbildung kostenlos Mitglied werden.


Hier finden Sie den Antrag auf Mitgliedschaft:

Kontakt

Vereinigung der Techniker

im Straßenbau - VTS - e.V.
Andreas Pichl

Weinstraße 36

55545 Bad Kreuznach-Planig

 

Tel.:      (0611) 76 53 832
E-mail:

NEU Programm für 2020

Das aktualisierte Jahresprogramm kann
hier [422 KB] als PDF - Dokument heruntergeladen werden!


PDF herunterladen